Leseprobe

Fogas ist ein verträumter Ort in den Pyrenäen, wo jeder jeden kennt.

Als sich herumspricht, dass das einzige Restaurant künftig von einem englischen Paar betrieben werden soll, ist die Empörung groß.

Julia Stagg erzählt warmherzig und augenzwinkernd von einer liebenswert schrulligen Dorfgemeinschaft, die zuweilen an jene aus Willkommen bei den Sch’tis erinnert.

Sie benötige den Acrobat Reader, um das PDF Dokument anzuzeigen.